Logo HSP
Hochsensibel BremenSensibel Leben
Neuigkeiten zum Thema HSPZur├╝ckdeskback

hilfe
docend
photo Dienstag, 21.12.2021 Nachricht(en) 154 Tage alt


Zu Weihnachten, zu Silvester...
Hallo liebe Klientinnen und Interessenten,

es geht auf den Jahreswechsel zu und wir sind, sowohl jahreszeitlich als auch gesellschaftlich, in der dunklen Zeit angekommen. Daher m├Âchte ich allen einen Gru├č und gute W├╝nsche senden.

Vielleicht ist das Wichtigste in dieser Zeit zu sp├╝ren und auch daran festzuhalten, dass wir nicht allein sind: in erster Linie haben wir, trotz aller m├Âglichen Entt├Ąuschungen, andere Menschen um uns herum, die manchmal Fehler machen, manchmal aber auch zu wahren Freunden und Wegbegleitern werden. Den Druck, den wir alle sp├╝ren, k├Ânnen wir in der Vorstellung durch unser Herzzentrum (in der Mitte der Brust) nach au├čen lenken. Probiert es aus.

Dann sind wir mit den Tieren um uns herum verbunden, mit den Pflanzen und sogar mit den Steinen. Und nat├╝rlich mit der Mutter Erde.

In den inneren Welten gibt es unsere Geistf├╝hrer, Engel und Krafttiere und unsere liebevollen Ahnen und Vorfahren. Ihr k├Ânnt diese geistigen Wesen und Seelen rufen und um Unterst├╝tzung bitten, das bringt Freude und Kraft. Die Zeit der Rauhn├Ąchte ist daf├╝r traditionell besonders geeignet.

Und die Verbindung mit einer g├Âttlichen Kraft kann uns tragen und Geborgenheit geben.

Am Dienstag/ Mittwoch feiern einige von uns die Wintersonnenwende, den Wechsel aus dem Abnehmen zum Zunehmen des Lichts. Ab diesem Tag werden die Tage, jeden Tag ein bisschen, wieder l├Ąnger. F├╝r mich ist das dieses Jahr ein Grund, ein kleines Lichterfest mit vielen Kerzen zu veranstalten. Wenn Ihr mitmacht bringen wir gemeinsam Licht in die Welt.

Zu Weihnachten ist die Zeit des Friedens und ich w├╝nsche allen, diesen Frieden im Innen und im Au├čen zu finden und zu genie├čen.

Silvester beginnt kalendarisch ein neues Jahr. Der Jahresbeginn symbolisiert Hoffnung: die Hoffnung, jedes Jahr neu, dass das Leben besser, sch├Âner, erfolgreicher, liebevoller, ges├╝nder und freudvoller wird. M├Âge sich diese Hoffnung f├╝r uns alle erf├╝llen.

Die gro├če Mutter allen Lebens bringt uns etwas bei: das Leben ist nie statisch, es entwickelt sich fortlaufend weiter, es bringt immer neue evolution├Ąre Formen und Sch├Âpfungen hervor. Man k├Ânnte meinen, dies geschieht aus reiner Freude daran. So k├Ânnen wir sicher sein, dass unser Leben sich wandeln wird. Wohin m├Âchtet Ihr gehen? Die kommenden ruhigen Tage sind auch f├╝r diese Ausrichtung wunderbar geeignet.

Ich w├╝nsche Euch allen, dass Ihr in Eure Kraft und Ruhe kommt oder darin bleibt und dass Ihr in Eurer Welt Liebe und Verst├Ąndnis erlebt und gebt.

Ganz herzliche Gr├╝├če,
Jara Astrid Becker


photo Dienstag, 26.10.2021 Nachricht(en) 210 Tage alt


Film ├╝ber Hochsensibilit├Ąt
Filmpremiere ┬╗Vom Fl├╝gelschlag zum Wirbelsturm┬ź

Ein Dokumentarfilm ├╝ber Hochsensibilit├Ąt

02.11. um 19:00 Uhr in der Alten Feuerwache (Gathe 6) Mit anschlie├čender Publikumsdiskussion. Eintritt: 4,ÔÇô ÔéČ, frei f├╝r junge Menschen bis 27 Jahre und Personen, die Leistungen nach dem SGB II / SGB XII erhalten oder einen Wuppertalpass haben.

Kartenreservierungen beim Medienprojekt Wuppertal.

Die Filmauff├╝hrungen finden mit aktuellem Corona-Schutz- und Hygienekonzept statt. Vorbestellte Karten m├╝ssen bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung im Foyer des Kinos abgeholt werden.

Der Dokumentarfilm ist nach der Premiere als Bildungs- und Aufkl├Ąrungsmittel auf DVD und als Streaming/Download erh├Ąltlich: Bestellungen beim Medienprojekt Wuppertal.
Medienprojekt Wuppertal - Abbildung
Vom Fl├╝gelschlag zum Wirbelsturm

Ein Dokumentarfilm ├╝ber Hochsensibilit├Ąt

Der Film begleitet hochsensitive Menschen, die eine starke innere Wahrnehmung haben und ihre Umwelt sehr detailreich erfahren. Die Betroffenen erz├Ąhlen, wie sie sich f├╝hlen und ihre Umwelt wahrnehmen. Sie werden in ihrem Alltag und teilweise bei ihren Gruppentreffen f├╝r Hochsensibilit├Ąt mit der Kamera begleitet. Die einen Protagonist*innen empfinden ihre Hochsensibilit├Ąt als Belastung, andere als Bereicherung im Leben. Die Hochsensibilit├Ąt hat ihre beruflichen Entscheidungen, ihre Beziehungen und das Verhalten im privaten Umfeld beeinflusst.

Im Film wird eine Familie begleitet, in der Frau und Kinder hochsensibel sind und der Mann nicht. Aus diesen Gr├╝nden hatte der Sohn der Familie Schwierigkeiten in der Schule. Der Austausch in der Familie hilft jedoch beim Umgang damit. Die Mutter der Familie sch├Ątzt ihre Hochsensibilit├Ąt sehr und wei├č sie in ihrem Job einzusetzen. Ein junger Mann verbrachte seine Jugendzeit als Au├čenseiter, da er sich oft zur├╝ckziehen musste. Er hat hiermit allerdings kein Problem und seine wenigen engen Freunde wissen um die schnelle ├ťberreizung seiner Sinne und seine h├Ąufigen notwendigen R├╝ckz├╝ge. Ein erfolgreicher Gesch├Ąftsmann litt jahrelang unter Dauerstress. Obwohl ihm sein Job gro├čen Spa├č machte, war er oft sehr ausgelaugt. Mehre Depressionsphasen und Klinikaufenthalte lie├čen ihn schlie├člich in der Klinik Heiligenfeld darauf sto├čen, dass er hochsensibel ist. Er entschied sein Leben stark umzustellen und seitdem geht es ihm besser und versteht, was in ihm vor geht. Eine Karrierefrau wei├č erst seit kurzer Zeit, dass sie hochsensibel ist. Sie empfindet ihre sensitive Wahrnehmung als starke Belastung. In ihrem anspruchsvollen Job f├╝hlt sie sich sehr wohl, obwohl ihr bewusst ist, dass der hohe Reizlevel Konsequenzen f├╝r ihre Freizeit hat. Das erste Mal ├Âffnet sie sich ihrem Partner und reflektiert ihre intensiven Wahrnehmungen und Gef├╝hle offen.

Mehr auf unserer Website:

Film ┬╗Vom Fl├╝gelschlag zum Wirbelsturm┬ź
├ťbersicht aller Filme
Filmauff├╝hrungen
Unsere Selbstdarstellung
Preise und Auszeichnungen


Medienprojekt Wuppertal
Jugendvideoproduktion und -vertrieb

Hofaue 59, 42103 Wuppertal
Fon: 0202-563 26 47
Fax: 0202-446 86 91

info@medienprojekt-wuppertal.de
www.medienprojekt-wuppertal.de
┬ę 2021 Medienprojekt Wuppertal


photo Mittwoch, 15.09.2021 Nachricht(en) 251 Tage alt


M├Âglichkeit f├╝r ein erstes Gespr├Ąch
Aktuell sind die Praxen von Psychotherapeuten stark ├╝berlaufen und es gibt lange Wartezeiten auf einen Platz f├╝r eine Psychotherapie, der ├╝ber die Krankenkasse finanziert wird.

Wenn Sie Gespr├Ąche ben├Âtigen aber eine l├Ąngere Wartezeit auf einen Therapieplatz haben k├Ânnen Sie sich gerne per Mail oder Telefon in meiner Praxis melden. Wir k├Ânnen einen zeitnahen Termin f├╝r ein Vorgespr├Ąch und ggf. auch weitere Gespr├Ąche finden.

Telefon: 0421/ 57282975


photo Dienstag, 14.09.2021 Nachricht(en) 252 Tage alt


M├Âglichkeit f├╝r ein erstes Gespr├Ąch
network
Aktuell sind die Praxen von Psychotherapeuten stark ├╝berlaufen und es gibt lange Wartezeiten auf einen Platz f├╝r eine Psychotherapie, der ├╝ber die Krankenkasse finanziert wird.

Wenn Sie Gespr├Ąche ben├Âtigen aber eine l├Ąngere Wartezeit auf einen Therapieplatz haben k├Ânnen Sie sich gerne per Mail oder Telefon in meiner Praxis melden. Wir k├Ânnen einen zeitnahen Termin f├╝r ein Vorgespr├Ąch und ggf. auch weitere Gespr├Ąche finden.

Rufen Sie mich gerne an: 0421/ 57282975

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Therapie/ Therapieplatz.
Eine Neuigkeit von: Lebensbaum, Praxis Dryade


photo Freitag, 07.05.2021 Nachricht(en) 382 Tage alt


Online HSP Treffpunkt
Am Mittwoch, 12.5.2021, findet um 18:00 Uhr der 6.Online HSP Treffpunkt statt. Da wir uns momentan noch nicht pers├Ânlich treffen k├Ânnen gehen wir ersatzweise ins Internet, mit Jitsi. Die Teilnahme ist technisch sehr einfach.

Auch ├╝ber Internet k├Ânnen wir Themen der Hochsensibilit├Ąt besprechen, Informationen teilen und uns auch pers├Ânlich austauschen.

Wer Interesse hat teilzunehmen schickt mir einfach vorab eine Mail (unter Kontakt), ich sende dann am 12.5. um ca. 17:00 Uhr einen Link zum Anklicken.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. - Der HSP Treffpunkt ist kostenlos.


photo Montag, 08.02.2021 Nachricht(en) 470 Tage alt


3. HSP - Treffpunkt
Am Montag, 8.2.2021, findet um 18:00 Uhr der dritte Online HSP Treffpunkt statt. Da wir uns momentan noch nicht pers├Ânlich treffen k├Ânnen gehen wir ersatzweise ins Internet, mit Jitsi. Die Teilnahme ist technisch sehr einfach.

Auch ├╝ber Internet k├Ânnen wir Themen der Hochsensibilit├Ąt besprechen, Informationen teilen und uns auch pers├Ânlich austauschen.

Wer Interesse hat teilzunehmen schickt mir einfach vorab eine Mail (unter Kontakt), ich sende dann am 8.2. um ca. 17:00 Uhr einen Link zum Anklicken.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. - Der HSP Treffpunkt ist kostenlos.


photo Donnerstag, 07.01.2021 Nachricht(en) 502 Tage alt


HSP - Treffpunkt
Wie angek├╝ndigt findet am Donnerstag, 7.1.2021, um 18:00 Uhr der n├Ąchste Online HSP Treffpunkt statt. Da wir uns momentan noch nicht pers├Ânlich treffen k├Ânnen gehen wir ersatzweise ins Internet, mit Jitsi.

Auch ├╝ber Internet k├Ânnen wir Themen der Hochsensibilit├Ąt besprechen, Informationen bekommen und uns auch pers├Ânlich austauschen.

Wer Interesse hat teilzunehmen schickt mir einfach vorab eine Mail (unter Kontakt), ich sende dann am 7.1. um ca. 17:00 Uhr einen Link zum Anklicken.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. - Der HSP Treffpunkt ist kostenlos.


photo Montag, 14.12.2020 Nachricht(en) 526 Tage alt


Die aktuelle Lage...
network
Meine Praxis ist auch in dieser Zeit, im neuen Lockdown, weiter ge├Âffnet, meine Sitzungen finden aber aus gegebenem Anlass auch oft online, ├╝ber die Plattform Jitsi, statt. Selbstverst├Ąndlich soll das nicht so bleiben sondern nur f├╝r einige Zeit gelten.

Alle Klienten und Interessentinnen k├Ânnen nat├╝rlich auch weiterhin pers├Ânlich in die Praxis kommen. Bei diesen Sitzungen werden die gesundheitlichen Vorsichtsma├čnahmen eingehalten: das Tragen einer Maske wird jeweils abgesprochen, H├Ąndewaschen vor der Sitzung ist regul├Ąr, die Abstandsregeln werden eingehalten und bei besonders schutzbed├╝rftigen Klienten wird eine Desinfektion des gesamten Raumes durchgef├╝hrt.

Jitsi ist eine alternative M├Âglichkeit einer online - Sitzung. Es muss dabei kein Programm vorab heruntergeladen werden, mit einem Direktlink und einem Passwort, die vor der Sitzung von mir versandt werden, ist man direkt in der Sitzung. Am Ende kann das Gespr├Ąch mit einem Klick beendet werden. Es werden keine Daten der Anwender gespeichert.

Bei einer Erstsitzung mit Jitsi kann ich meinen Klienten auch nach Wunsch am Anfang eine technische Unterst├╝tzung durch einen Informatiker anbieten.

Der HSP-Treffpunkt ist nun mit Jitsi gestartet und wird einmal im Monat stattfinden. So lange pers├Ânliche Treffen nicht m├Âglich sind ist er eine Alternative. Die Termine werde ich ├╝ber meinen Verteiler versenden und sie erscheinen im Terminkalender.

Wenn Sie in den Newsletter aufgenommen werden m├Âchten schreiben Sie mir einfach eine Email unter "Kontakt."

Ich w├╝nsche Ihnen/ Euch trotz allem eine gute Zeit und inneren Frieden,
Jara Astrid Becker
Eine Neuigkeit von: Lebensbaum, Praxis Dryade


photo Sonntag, 29.03.2020 Nachricht(en) 786 Tage alt


Die aktuelle Situation....
Liebe Klienten und Interessentinnen,

ich habe mir zwei Angebote f├╝r Sie ├╝berlegt, damit Sie vielleicht ein bisschen besser durch diese Zeit kommen k├Ânnen.

Meine Praxis ist bis auf Weiteres f├╝r dringende Anliegen ge├Âffnet, vereinbarte Termine k├Ânnen durchgef├╝hrt werden und auch neue Termine sind m├Âglich. Nat├╝rlich mit den entsprechenden Vorsichtsma├čnahmen wie H├Ąndewaschen und Raumdesinfektion.

Ich biete f├╝r die n├Ąchsten Wochen Telefon- und Skypesitzungen an, wenn jemand nicht in die Praxis kommen m├Âchte oder kann. Gerne k├Ânnen wir daf├╝r per Email oder Telefon einen oder mehrere Termine vereinbaren.

Mail: info@praxis-dryade.de, Telefon: 0421/ 57282975

Erkrankungen geh├Âren in die H├Ąnde der ├ärzte, die Angst davor hat aber noch ganz andere Dimensionen. Uns wird vielleicht unsere Verletzlichkeit und auch unsere Sterblichkeit bewusst. Wenn Sie ein Gespr├Ąch ├╝ber diese oder andere Themen haben m├Âchten melden Sie sich gerne bei mir.

Der HSP-Treffpunkt und die Workshops fallen bis auf Weiteres leider aus.

Ich w├╝nsche Ihnen f├╝r die n├Ąchsten Wochen eine gute Verbindung zu Ihrer inneren Kraft,

Jara Astrid Becker


photo Samstag, 04.01.2020 Nachricht(en) 871 Tage alt


Ein neues Jahrzehnt beginnt
Ich w├╝nsche allen Klienten und Leserinnen ein wundersch├Ânes neues Jahr 2020!

M├Âgen in Zukunft alle Menschen zu essen haben, in W├╝rde leben und sich nach ihrer Natur entfalten k├Ânnen.

M├Âgen Frieden und Verst├Ąndnis herrschen unter den Nationen.

M├Âge die Erde gesch├╝tzt und geehrt werden, m├Âgen die Tiere und B├Ąume liebevoll behandelt werden.

Und m├Âge die pers├Ânliche Meinung immer frei sein wie ein Vogel am Himmel.

Mit herzlichen Gr├╝├čen,
Jara Astrid Becker


photo Dienstag, 29.10.2019 Nachricht(en) 938 Tage alt


Altgermanische Runen
Am 27.9. fand in meinem Raum in der Bremerhavener Stra├če eine Einf├╝hrungsveranstaltung zum Thema Runen statt. Interessierte hatten die M├Âglichkeit, den altgermanischen "Futhark" einmal pers├Ânlich kennen zulernen und eine erste Legung mit den Runen durchzuf├╝hren.

F├╝r diese Veranstaltung habe ich ein Skript erstellt, das Sie sich hier downloaden k├Ânnen. Sie finden darin eine erste Information ├╝ber Grundbedeutungen und Verwendungsm├Âglichkeiten jeder Rune.

Gerne gebe ich Ihnen eine pers├Ânliche Einf├╝hrung in die Arbeit mit den Runen. Bei Interesse senden Sie mir einfach eine Mail oder rufen mich an.
photo


photo Freitag, 09.08.2019 Nachricht(en) 1019 Tage alt


Anmeldung f├╝r Veranstaltungen
Ab sofort ist es m├Âglich, sich f├╝r eine angebotene Veranstaltung direkt hier auf der Homepage anzumelden. Daf├╝r einfach auf den Anmeldebutton rechts unten bei dem jeweiligen Termin dr├╝cken. Dann erscheint ein Fenster in das Sie sich eintragen k├Ânnen.

Ein herzliches Danke an dieser Stelle an den flei├čigen Programmierer von Midori IT!


photo Dienstag, 25.06.2019 Nachricht(en) 1064 Tage alt


Neues Veranstaltungsangebot
Mein Veranstaltungsprogramm f├╝r das 2. Halbjahr 2019 ist gerade erschienen! In meinem neuen Praxisraum in der Bremerhavener Stra├če 51 finden ab Juli 2019 mehrmals im Monat Angebote zur Hochsensibilit├Ąt, zur Intuition und Vortr├Ąge mit Gespr├Ąch statt.

Wenn Sie an den Informationen von Praxis Dryade Interesse haben k├Ânnen Sie mir gerne eine Mail schreiben (unter "Kontakt") und sich in meinen Mailverteiler eintragen lassen. Sie bekommen dann das aktuelle Programm zugesandt und auch die neuesten Praxisnachrichten.

Alle Veranstaltungen finden Sie ab heute ausf├╝hrlich im Men├╝punkt "Termine".

Das vollst├Ąndige Programm k├Ânnen Sie auch hier downloaden.

Mit einem herzlichen Gru├č,
Jara Astrid Becker


photo Dienstag, 26.03.2019 Nachricht(en) 1155 Tage alt


Vorank├╝ndigung Symposium
Vom 6. - 7.9.2019 findet zum 3. Mal das "Symposium Lebendige Hochsensibilit├Ąt" in Heiligenfeld statt.

"In diesen 3. Heiligenfelder HSP-Symposium werden wir das Thema der Hochsensibilit├Ąt f├╝r ├ärzte und Therapeuten und auch f├╝r die Interessierten aus vielen Blickwinkeln beleuchten. Mit Hilfe von Vortr├Ągen, mehreren Workshops und Raum f├╝r Austausch wollen wir Impulse geben f├╝r ein , gl├╝ckliches Leben mit der Hochsensibilit├Ąt und so ein fachliches, praxisorientiertes Bild der Hochsensibilit├Ąt entstehen lassen." (www.akademie-heiligenfeld.de)

Veranstaltungen zur Selbstliebe, zur Partnerschaft, zum Umgang mit Tieren, zur Psychosomatik und zu vielen Themen mehr k├Ânnen besucht werden. Es gibt sicher neue, interessante Impulse und Kontakte f├╝r Hochsensible.


photo Sonntag, 04.11.2018 Nachricht(en) 1297 Tage alt


HSP-Treffpunkt im neuen Raum
Da es uns allen im B├╝rgerhaus Weserterrassen einfach zu l├Ąrmintensiv wurde habe ich den Hsp-Treffunkt ausgesetzt bis zur Er├Âffnung meines Raumes in Walle. Dort wird er monatlich weiter stattfinden, ich sage an dieser Stelle Bescheid, wenn es so weit ist!


photo Freitag, 24.08.2018 Nachricht(en) 1369 Tage alt


Bald neuer Veranstaltungsraum in Walle
Hallo Ihr Lieben,

im Herbst werde ich meinen neuen Raum in der Bremerhavener Stra├če 49/51 er├Âffnen. Ich plane eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema Hochsensibilit├Ąt. Selbstverst├Ąndlich werde ich an dieser Stelle Bescheid sagen, wenn es losgeht.

Der Raum ist ebenerdig und klein und fein, f├╝r Vortr├Ąge, Workshops und Kleingruppen geeignet. Lasst Euch ├╝berraschen!


photo Montag, 11.06.2018 Nachricht(en) 1443 Tage alt


Mitschreiben!
Ich habe das Konzept dieser Seite ein bisschen umgestaltet... hier k├Ânnen nun Sensible und Hochsensible ganz besonders ihre eigenen, pers├Ânlichen Erfahrungen mit der Hochsensibilit├Ąt ver├Âffentlichen. Ich w├╝rde mich ├╝ber breit gef├Ącherte Beitr├Ąge freuen!

Eigene Gedichte von mir findet ihr unter "Texte"... viel Spa├č beim Lesen!


photo Dienstag, 22.05.2018 Nachricht(en) 1463 Tage alt


HSP-Treffpunkt
Seit August 2016 gibt es in Bremen den HSP-Treffpunkt. Er findet einmal im Monat um 18:00 Uhr im Cafe des B├╝rgerhauses Weserterrassen statt. Bei einem leckeren Tee oder Saft finden seither bei diesem Termin interessante und vor allem auch intensive Gespr├Ąche statt. Die hochsensiblen Menschen, die bisher teilgenommen haben, gaben oft die R├╝ckmeldung, dass es in dieser Runde viel leichter f├╝r sie sei, zu sprechen und sich mitzuteilen als bei vielen anderen Treffen.

Wir sind seit Februar 2018 vom Donnerstag auf den Mittwoch gewechselt, weil am Donnerstag oft gerade zu dieser Zeit der Jungbrunnen vorbereitet wird, mit entsprechender L├Ąrmentwicklung. Nichts f├╝r sensible Ohren...

Also:

HSP-Treffpunkt ist immer am letzten Mittwoch des Monats, 18:00 Uhr im B├╝rgerhaus Weserterrassen Cafe

Alle Treffpunkte sind unter "Termine" mit einer Karte zu finden!

Eintritt frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich


photo Freitag, 02.02.2018 Nachricht(en) 1572 Tage alt


Symposium
Vielleicht interessant, ein Symposium zum Thema HSP in Bad Kissingen. Leider ist die Veranstaltung f├╝r┤s erste ausgebucht, es gibt aber eine Warteliste.

"In diesem 2. Hochsensibilit├Ąts-Symposium der Akademie Heiligenfeld wird das Thema der Hochsensibilit├Ąt f├╝r die fachlichen Kollegen und auch f├╝r die an Hochsensibilit├Ąt Interessierten aus vielen Blickwinkeln beleuchtet. Lassen Sie uns mit Hilfe von Vortr├Ągen, mehreren Workshops und im Austausch ein fachliches, praxisorientiertes und lebendiges Bild der Hochsensibilit├Ąt gestalten."

Textquelle: akademie-heiligenfeld.de


photo Donnerstag, 04.01.2018 Nachricht(en) 1601 Tage alt


Start dieser Webseite
So, ihr Lieben,

es ist so weit und meine neue Seite zum Thema Hochsensibilit├Ąt geht ins Netz...

Die technische Erstellung und das Design haben Monate der Arbeit bedeutet, ich hoffe euch gef├Ąllt die Aufmachung der Seite. Gebt mir gerne R├╝ckmeldungen dazu per Mail!

Habt ihr interessante Termine oder Texte zum Thema? Meldet euch bei mir (siehe Kontakt) und arbeitet gerne an dieser Seite mit!

Diese neue HSP-Seite in Bremen ist im weiter Aufbau, ich bitte euch daher, es mir nachzusehen, wenn noch Texte, Informationen und Bilder fehlen... In den n├Ąchsten Wochen und Monaten kann sich die Seite mit Leben f├╝llen.

Herzliche Gr├╝├če,
Jara Astrid Becker


docend

Hochsensibel Bremen Mail: info@hochsensibel-bremen.de Phone: 0421/57 28 29 75 Ebisu Pro Version: 4.1 Login15.10.2021